Home » Allgemein » Tipp: Gaming, Mechanische Tastatur reinigen

Tipp: Gaming, Mechanische Tastatur reinigen

Das auch die Tastaturen der PCs und Laptops verschmutzen können ist bei d4r häufigen Nutzung ganz normal. Wenn man während der Arbeit isst oder raucht, dann bleiben Verschmutzungen nicht aus und die Funktionstüchtigkeit ist eingeschränkt. Das kann sich dahingehend äußern, das die Tasten sich nicht mehr richtig runter drücken lassen und sie klemmen, oder aber dass die Buchstaben mehrmals hintereinander geschrieben werden. Das kann man mit einer regelmäßigen Reinigung verhindern. Wie man eine mechanische Tastatur reinigt wird wie folgt erklärt.

Tastatur Reinigen

Foto: GG-Berlin / pixelio.de

 

Die allgemeine Reinigung

Ganz wichtig ist, dass man den Computer vor der Reinigung ausschaltet. Ist die Tastatur nicht mit einem USB Kabel angeschlossen, wie es bei den Laptops der Fall ist dann sollte man die Tastatur nicht entnehmen solange der PC noch läuft, da dieser sonst kaputt gehen könne. Ein ganz einfacher Trick ist es, die Tastatur umzudrehen und auszuklopfen. So können Staubflocken und Krümel sehr leicht herausfallen. Eine weitere Möglichkeit ist es wenn man ein Druckluft Spray benutzt, was auch die festsitzenden Krümel aus der Tastatur bläst. Es ist aber zu beachten, dass der Schmutz auf eine Unterlage fällt damit dieser dann gut und leicht entsorgt werden kann.

Das Reinigen der Tasten

Mit einem Wattestäbchen, welches mit Isopropylalkohol getränkt ist, kann man die Tasten ringsherum säubern, oder mit nimmt ein Messer mit einer stumpfen Klinge, wickelt einen Lappen drum herum der mit einem Allzweckreiniger getränkt ist. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass keine Flüssigkeit zwischen die Tasten kommt. Es können für eine optimale Reinigung aber auch die Tasten entfernt werden. Dazu kann man mit einer Messerspitze oder einem Schraubenzieher unter die Tasten fahren, diese anheben und heraus hebeln. Danach sind alle Fremdkörper mit dem Druckluftspray zu entfernen und man kann die Tastatur mit einem feuchten aber nicht nassen Tuch optimal reinigen. Es sollte darauf geachtet werden, dass aber kein Wasser in die Tastatur laufen kann.

Tasten mit heißem Wasser abwaschen

Die Tasten können in einem Behälter mit heißem Wasser sehr gut gereinigt werden und von Fett befreit werden. Ein Spritzer Spülmittel kann da sehr behilflich sein. Auch eine kleine Bürste oder ein Schwamm mit rauer Fläche können da sehr behilflich sein. Die sauberen Tasten werden an der Luft getrocknet oder mit einem Fön, was die Prozedur etwas beschleunigt. Wenn man nicht mehr genau weiß wie die Tasten angebracht waren, dann ist es von Vorteil diese vorher zu fotografieren und dann kann man sich die Anordnung auf dem Foto ansehen. Die Reinigung wenn Flüssigkeit über die Tastatur gelaufen ist.

Wenn etwas über die Tastatur gelaufen ist

Da Feuchtigkeit den PC und auch die Tastatur beschädigen kann, sollte die Tastatur entfernt werdender Computer ausgeschaltet und das Keyboard umgedreht und ausgeschüttelt werden. Das Keyboard sollte mit einem Lappen getrocknet werden und das Keyboard sollte im umgedrehten Zustand solange wie möglich liegen gelassen werden. Am besten wäre über Nacht. Ganz besonders von Vorteil wäre ein Behältnis, was mit Reis gefüllt ist und die Tastatur dort hineingelegt werden kann. Der Reis sorgt dafür dass die Feuchtigkeit in die Reiskörner abgeführt wird. Da sich die Tastaturen bei Laptops nur schwer entfernen lassen, kann es passieren da diese kaputtgehen können. Aus diesem Grund sollte man sehr vorsichtig sein.

Zur Startseite Mechanische-Tastatur.com

2.76 avg. rating (55% score) - 17 votes

Über Thomas Nguyen

Hallo, ich bin Thomas und bin leidenschaftlicher Gamer. Zurzeit nutze ich die Mechanische Tastatur "Qpad Mk50". Andere Gamer Tasturen und Empfehlungen findet ihr im Blog. Freue mich auf eure Fragen und Anregungen!
  • Riky83

    Meine Mechanische Tastatur hat einen Wasserschaden? Vorhin ist Wasser in die Tastatur eingelaufen. Ich habe die Tastatur Komplett auseinander genommen
    da so viel draufgelaufen ist das es unten wieder raus kamm. Ich habe gesehen das die Tasten auf einer Eisenplatte montiert sind die mit einer Platine verlötet sind. In die Zwischenräume kommt man nicht hin, also nur an der Oberfläche. Ich habe die Tastatur jetzt auf dem Kopf gelegt damit das Wasser rauslaufen kann. Hoffe, dass die Tastatur über Nacht komplett austrocknet. Zum Glück ist nur Wasser ausgelaufen. Coca Cola über die Tastatur wäre echt sch***.