Home » Testberichte » Logitech G910 Orion Spark Testbericht

Logitech G910 Orion Spark Testbericht

Bei der Logitech G910 Orion Spark handelt es sich um eine mechanische Gaming-Tastatur im futuristischen Design. Überzeugen will der Hersteller bei dieser Tastatur mit den eingebauten Romer G-Tasten, einer RGB-Beleuchtung und einer Vielzahl an Zusatztasten. Des Weiteren können Smartphone oder Tablet als zweites Display genutzt werden, um Spielstatistiken, Einstellungsinformationen und weitere Zusatzinformationen abrufen zu können. Doch hält die Logitech-Gaming Tastatur im Test auch was sie verspricht?

Logitech G910 Orion Spark im Test

Funktionen

Bei den Funktionen bildet das Highlight die Arx Control. Diese Funktion sorgt dafür, dass Smartphone oder Tablet als Second-Screen genutzt werden können, da der Hersteller bei diesem Modell bewusst auf ein eigenes Display verzichtet hat. Dafür wurde an der Tastatur eine kleine Halterung integriert, so dass Tablet oder Smartphone dort praktisch ihren Platz finden können. Mittels Arx Control App, die für iOS- und Android-Systeme erhältlich ist, kann sich der Nutzer Informationen zum aktuellen Spiel, Systemstatistiken oder System-Einstellungen anzeigen lassen. Einzige Voraussetzungen dafür sind, dass das mobile Endgerät sowie der PC im gleichen Netzwerk integriert sein müssen und die Logitech-Gaming-Software installiert sein muss. Die Software punktet ebenfalls auf ganzer Linie. Sie scannt das System nach bereits installierten Spielen und richtet die dazugehörigen Profile automatisch ein. Nutzer können dann ihre eigenen Kommandos einstellen. Hinzu kommt, dass die Aufnahme von Makros besonders einfach ist, da hier keine umständlichen Tastenkombinationen oder Einstellungen benötigt werden.

Ausstattung

Insgesamt verfügt die Logitech G910 Orion Spark über 113 Tasten inklusive Anti-Ghosting. Dazu gehören spezielle Multimedia-Tasten, 9 voll-programmierbare G-Tasten, 5 Medien-Tasten, ein gummiertes Scrollrad für die Lautstärke sowie 2 Extra-Tasten. Interessant sind auch die Zusatz-Features in Form von Gaming-Modus, Profilwechsel und der Helligkeits-Regelung. Der Lieferumfang umfasst zusätzlich zur Tastatur noch eine große und eine kleine Handballenauflage sowie eine Bedienungsanleitung. Je nach Vorliebe können die Handballenauflagen zum Einsatz kommen oder eben nicht. Sie sorgen für eine angenehme Platzierung der Hände. Positiv fällt auch auf, dass die Tastatur mittels zwei ausklappbarer Ständer in der Höhe verstellt werden kann.

Extras:
– Second Screen für Mobilgeräte
– Multimedia-Funktionen
– bis zu 1.000 Hz Polling-Rate
– wechselbare Handballenauflage

Design

Logitech G910 Orion Spark

Nicht nur das Design überzeugt beim Auspacken der Tastatur, auch die hochwertige Verpackung sticht sofort ins Auge. Geliefert wird die Logitech G910 nämlich in einer Türkis/schwarzen Box, die die Tastatur bestens vor Schäden während des Transports schützt. Da die Tastatur sehr hochwertig, stabil und robust verarbeitet ist, fällt das Gewicht mit seinen 1,5 Kilogramm etwas höher aus. Die Maße belaufen sich insgesamt auf 50,5 x 24,4 x 3,6 cm. Wer es ausgefallen mag, wird mit dem Design der Logitech G910 absolut zufrieden sein. Es besticht nämlich durch die tolle Beleuchtung, der auffälligen Handballenauflagen und der seitlichen Bügel. Eine typische Gaming-Tastatur, die auch optisch ein toller Hingucker ist und nicht nur Gaming-Fans begeistern wird. Die RGB-Beleuchtung der Tastatur kann sogar individuell angepasst werden. Dafür stehen 16. Mio. Farben zur Auswahl. Je nach individuellem Geschmack kann die Beleuchtung der Tastatur für spezielle Gaming Events oder Spiele angepasst werden. Dabei lässt sich die gesamte Tastenoberfläche beleuchten. Eine Besonderheit besteht darin, dass der Hersteller einzelne Tasten mit einer leichten Mulde versehen hat. Die für Gamer wichtigen Pfeil-und Mikroasten sowie die Tasten W, A, S und D besitzen somit ein lasergraviertes Muster. Dieses spürbare Muster ermöglicht das problemlose Blindschreiben. So findet man die Tasten auf Anhieb, auch ohne hinzuschauen. Dafür erhält die Logitech Gaming-Tastatur definitiv einen Pluspunkt.

Funktionalität

Auf die typischen Cherry Schalter verzichtet der Hersteller bei dieser Tastatur. Anstelle der Cherry-MX-Schalter kommen nämlich Romer G-Switches zum Einsatz, die über vier Punkte befestigt werden und für einen noch stabileren Halt sorgen sollen. Was in ersten Tests auch bestätigt werden kann. Zum Vergleich: Die Befestigung für die Aufnahme der Tastenkappen erfolgt bei Cherry Schaltern über eine Kreuzaufnahme. Die neuen Romer G-Switches sollen die in die Jahre gekommenen Cherry Schalter ablösen und lösen laut des Herstellers bis zu 25 Prozent schneller aus als die Cherry-Schalter. Des Weiteren verspricht der Hersteller eine Lebensdauer von 70 Millionen Anschlägen. Bei Cherry beläuft sich diese auf 50 Millionen Anschlägen. Alles in allem ist die Logitech G910 Gaming-Tastatur für Gamer bestens geeignet. Sie lässt sich flott bedienen, der Tasten-Anschlag fällt leiser und weicher aus und die Zusatz-Tasten und Extras erleichtern die Bedienung enorm.

Vorteile:
– zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten
– tolles Design und hochwertige Verarbeitung
– präzise und leise Tasten

Nachteile
– hoher Preis
– keine USB-Schnittstelle und Headset-Anschluss

Testfazit: Logitech G910 Orion Spark

Erhältlich ist die Logitech G910 Orion Spark aktuell zu einem Preis von rund 130 Euro. Wer auf der Suche nach einer hochwertigen Gaming-Tastatur ist, die alle wichtigen Funktionen beinhaltet, die ein Gamer von seiner Tastatur erwartet, wird mit der G910 definitiv zufrieden sein. Alles in allem bietet sie eine gute Performance und angenehm leise Tastengeräusche. Die Software ermöglicht eine leichte und schnelle Einstellung aller Beleuchtungs- und Spieleprofile. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Zusatz-Features und die RGB-Beleuchtung. Aufgrund dieser zahlreichen Ausstattungsmerkmale und der hohen Qualität, ist der Preis absolut gerechtfertigt und die Logitech G910 Orion Spark eine absolute Kaufempfehlung.

 

Zur Startseite Mechanische-Tastatur.com

4.00 avg. rating (77% score) - 4 votes