Home » Testberichte » Mechanische Gaming Tastatur – Lioncast LK20 Test

Mechanische Gaming Tastatur – Lioncast LK20 Test

Kompakte Abmessungen bei höchster Funktionalität für Gamer ermöglichen auch den flexiblen Transport dieser langlebigen Lioncast LK20. Wer es einmal kennen gelernt hat, wird dieses mechanische Keyboard nie wieder loslassen.

Ausstattung

  • solide, für perfektes Gaming
  • Anti Ghosting-Technologie
  • Tenkeylesse-Tastatur
  • USB-Stecker, goldbeschichtet
  • Tastaturlayout: deutsch
  • n-Key Rollover
  • praktische Schaumstoffunterlage für Handballen
  • FN Multimedia Funktionstasten
  • Gewicht: 1,1 kg
  • Maße: 2,5 x 36 x 13 cm
  • Länge des USB Verbindungskabels: 1,8 m

Design

Die Lioncast LK20 zeichnet sich durch verbesserte Ergonomie aus. Diese entsteht durch ihr kompaktes Design und macht sich besonders bei der gleichzeitigen Benutzung von Maus und Tastatur bemerkbar. Das Numpad wurden weggelassen. Dadurch können die Laser gravierte Tastatur, als auch die Maus in ergonomisch günstiger Schulterhaltung bedient werden. Als Nebeneffekt ist für die Mausbewegung auch mehr Platz. Gamer schätzen zudem die LED beleuchteten WASD- und Pfeiltasten.

Lioncast LK20

Funktionalität

Mit dieser Lioncast LK20 trifft jeder Gamer die richtige Wahl. Die Windows-Taste kann im Game Mode deaktiviert werden, womit unbeabsichtigtes Switchen verhindert wird. Es wurden mechanische Cherry Schalter eingebaut. So ist eine exakte Genauigkeit bei der Auslösung gegeben. Außerdem sind ergänzende Key Caps im Lieferumfang enthalten. Die individuelle Anpassung der Lioncast LK20 an eigene Bedürfnisse ist somit jeder Zeit möglich.

Zusätzlich sind blaue Cherry Switches mit gut zu spürenden und zu hörendem Schaltpunkt eingebaut. Wer sie kennt, schwört auf die austauschbaren Cherry MC Blue, welche exakte Tastatureingabe ermöglichen. Im Lieferumfang sind 4 Stück mit benötigtem Werkzeug enthalten. Da lohnt sich auch das anfänglicheTraining der Mehrfachklicks, außerdem sind benötigte Tasten dadurch viel schneller ausfindig zu machen.

Durch Gewicht und aufgesetzten Gummifüßen steht diese Tastatur besonders stabil. Erfahrene Gamer wissen dies ebenso zu schätzen. Allerdings müssen von dieser Standfestigkeit beim Ausklappen der Höhenverstellung (Klappfüße) Abstriche machen. Die sonst exzellent verarbeitete Lioncast LK20 beginnt nun zu wackeln und klappern.

Testfazit

Das Preis-Leistungsverhältnis dieser Lioncast LK20 kann sich absolut sehen lassen. Kunden bewerten diese Tastatur durchschnittlich mit drei bis 5 Sternen. Besonders häufig wird der laute Tastenanschlag beschrieben, jedoch aber schließlich auf Grund der zuverlässigen Funktionstüchtigkeit des Keyboards in den Hintergrund gestellt. Einige Kunden vermissen eine generelle Tastenbeleuchtung. Besonders lobend wird die ausschaltbare Windows-Taste erwähnt. Des Weiteren lohnt sich die Anschaffung dieser Version, da stabiles Material bis ins kleinste Detail verwendet wurde. Dies macht sich bis zum ausreichend langen USB Kabel als Zubehör bemerkbar.

In anbetracht der Tatsache, dass diese mechnische Tastatur wenig Features aufweist, sich aber ebenso wunderbar für das Büro eignet, lohnt sich die Investition von 79,95EUR (bei Amazon) auf jeden Fall. Bis zu 250 Anschläge pro Minute sind mit dieser Version mit sehr gut sitzenden Tasten und super Tastendruck möglich, wobei es hier wiederum auf die Fingergröße des Users ankommt. Einige Kunden bemängeln den engen Tastenstand ungünstigt für reine Schreibarbeiten, aber wiederum ideal für Games. 100% positiv unterstützt wird die lohnenswerte Investition durch das schlichte und auf das Nötigste begrenzte Design der Lioncast LK20. Andere Modelle haben meist noch Macro Tasten. Diese kommen jedoch bei dieser Tastatur überhaupt nicht zum Fehlen. Im Gegensatz zu anderen Herstellern ist dieses Keyboard eher unbekannt, erfüllt jedoch seinen Nutzen für Arbeit und Freizeit tadellos.

Zur Startseite Mechanische-Tastatur.com

3.89 avg. rating (77% score) - 19 votes