Home » Testberichte » DBPOWER Mechanische Tastatur Testbericht

DBPOWER Mechanische Tastatur Testbericht

Die DBPOWER ist eine mechanische Tastatur mit 104 Tasten und Anti-Ghosting. Neben der einstellbaren Hintergrundbeleuchtung besitzt sie ein ergonomisches Design und ist mittels Plug und Play sofort einsatzbereit. Der folgende Test zeigt ausführlich auf, was diese Gaming-Tastatur noch zu bieten hat und wo ihre Stärken und Schwächen liegen.

Funktionen

Die Gaming Tastatur DBPower wartet mit vielen nützlichen Funktionen auf. Sie verfügt über insgesamt 104 Tasten mit Anti-Ghosting-Funktionalität, was die fehlerhafte Eingabe durch das gleichzeitige Drücken von nebeneinander liegenden Tasten verhindert. Des Weiteren verfügt sie über eine Beleuchtung mit tollen Lichteffekten.

Insgesamt gibt es 10 verschiedene Modi mit 6 verschiedenen Farben in Form von Rot, Orange, Grün, Blau, Lila und Pink. Diese vielen verschiedenen Modi ermöglichen so zum Beispiel einen Dauerlicht-Modus und die Einstellung der Helligkeit.

Hinzu kommt, dass jede Taste ihre eigene Lampe hat, so dass der Anwender selbst entscheiden kann, welche Tasten leuchten sollen und welche nicht. Wer die Beleuchtung eher als störend empfindet kann sie natürlich auch komplett ausschalten. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass es für einzelne Spiele wie MOBAs oder FPS-Games verschiedene Lichteinstellungen gibt, so dass nur die Tasten beleuchtet werden, die für das jeweilige Spiel zum Einsatz kommen.

Ausstattung

Zur weiteren Ausstattung gehört bei der DBPOWER Gaming-Tastatur das klassische QWERTZ-Layout, wobei auch eine QWERTY-Nutzung möglich ist. Im Lieferumfang ist leider keine Anleitung vorhanden, so dass man sich die Produktbeschreibung des Herstellers raus suchen sollte, um den Einstieg in die Bedienung zu finden. Der Lieferumfang umfasst lediglich die Tastatur mit USB-Kabel.

Design

DBPOWER MechanischeTastatur

Wenn man die Tastatur zum ersten Mal aus ihrer Verpackung holt, bemerkt man sofort wie schwer sie ist. Das Gewicht entsteht durch die massive Metallplatte auf der die Tastatur aufgebaut ist. Das gewährleistet wiederum einen sehr stabilen Halt. Die Tastatur besteht aus langlebigem ABS-Material. Ergänzt wird dies noch durch zwei massive Füße zum Ausklappen, die leicht schräg stehen und auch sehr stabil sind. Vorne befinden sich zudem noch zwei Gummi-Elemente, wodurch für zusätzlichen Halt gesorgt wird. Wie bereits kurz erwähnt handelt es sich um eine Anti-Ghosting Tastatur, so dass Anwender nicht versehentlich zwei nebeneinander liegende Tasten antippen können.

Möglich wird dies durch die großen Abstände zwischen den Tasten gemacht, was optisch nicht jedermanns Sache ist. Trotzdem überzeugen hier die Vorteile, die mit dieser Bauweise einhergehen. Die Reinigung gestaltet sich nämlich so auch deutlich unkomplizierter. Punkten kann die DBPower Tastatur auch mit ihrer besonders hochwertigen Verarbeitung. Das Design ist zwar im schlichten Schwarz gehalten, trotzdem wird sie spätestens beim Anschalten der individuellen Hintergrundbeleuchtung zu einem echten Hingucker.

Funktionalität

Im Bereich der Funktionalität überzeugt die Tastatur schon bei der Inbetriebnahme, die in Sekunden erledigt ist. Einfach den Stecker in einen freien USB-Port stecken. Fertig! Die Installation eines Treibers ist nicht notwendig. Gewöhnungsbedürftig ist zunächst die Lautstärke der Tasten beim Anschlagen. Beim Tippen kann das aber wiederum als Rückmeldung von Vorteil sein.

Aufgrund der größer ausfallenden Abstände trifft man auch mit großen Fingern stets die richtigen Tasten. Aufgrund ihrer tollen und vielseitigen Funktionalität ist sie nicht nur für Gaming-Fans eine Anschaffung wert. Sie eignet sich auch für Viel- und Schnellschreiber. Schließlich kann die Beleuchtung auch auf Wunsch abgestellt werden und die Beschriftungen der Tasten ist so trotzdem noch wunderbar zu erkennen. Überzeugen kann die mechanische Tastatur auch durch ihren tollen Tastenschlag und Druckpunkt.

Vorteile und Nachteile

Vorteile:

  • hochwertige Verarbeitung und Materialqualität
  • schöne Tastenbeleuchtung mit 10 Modi
  • guter Tastenschlag und Druckpunkt
  • mit Anti-Ghosting
  • robust und rutschfest
  • spritzwassergeschützt

Nachteile:

  • Tasten sind laut beim Antippen
  • keine Handauflage
  • keine Bedienungsanleitung

Testfazit

Alles in allem handelt es sich bei der DBPOWER um eine hochwertig verarbeitete mechanische Tastatur, die nicht nur Gamer-Herzen höher schlagen lässt. Ein Highlight bildet die Beleuchtung, die über insgesamt 10 Modi ganz individuell eingestellt oder sogar komplett abgeschaltet werden kann. Dank Anti-Ghosting wird verhindert, dass nebeneinanderliegende Tasten aus versehen angetippt werden. Wie bereits erwähnt eignet sie sich daher auch für Viel- und Schnellschreiber, da sie einen guten Druckpunkt und Tastenschlag aufweist.

Einziges Manko besteht darin, dass keine Bedienungsanleitung vorhanden ist und keine Handauflage, wobei letzteres bei Gaming-Tastaturen eigentlich immer zur Grundausstattung gehört. Da sie sehr einfach zu bedienen ist, sollte die fehlende Bedienungsanleitung auch kein großes Problem darstellen. Hinsichtlich des Preis-/Leistungsverhältnisses gibt es absolut nichts zu bemängeln.

Aktuell ist sie für rund 80 Euro käuflich zu erwerben und das ist aufgrund ihrer hochwertigen Verarbeitung und Funktionsvielfalt in jedem Fall gerechtfertigt. Schließlich bewegt sie sich im Bereich der Gaming Tastaturen so preislich im Mittelfeld.
 

Zur Startseite Mechanische-Tastatur.com

5.00 avg. rating (83% score) - 1 vote