Home » Testberichte » Cherry MX Board 6.0 Mechanische Gaming Tastatur

Cherry MX Board 6.0 Mechanische Gaming Tastatur

Die Cherry MX Board 6.0 soll besonders durch ihre robuste Verarbeitung, dank des Einsatzes von edlen und hochwertigen Materialien und durch ihre innovative Funktionsvielfalt punkten. Ausgestattet ist sie mit einer RealKey-Technologie, wobei bewusst auf überflüssige Zusatz-Features verzichtet wurde. Doch hält die Cherry 6.0 im Test was sie verspricht?

Cherry MX Board 6.0 im Test

Ausstattung

Wenn wir die Cherry MX Board 6.0 mit dem Vorgängermodell Cherry 3.0 vergleichen, dann bemerken wir schnell die etwas größere Ausstattung. Ein sehr funktionales Highlight ist das NKEY Rollover. Dieses erlaubt, dass alle Tasten ohne Ghosting gleichzeitig betätigt werden können. Was besonders für Spieler interessant sein dürfte, ist die Cherry RealKey-Technik, wodurch die Reaktionszeit der Tasten verkürzt wird und zwar auf eine Millisekunde. Die Red-Tastenschalter fallen linear aus, so dass sie nicht komplett durchgedrückt werden müssen, damit sie ihr Signal weitergeben. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört die dauerhafte Aktivierung der FN-Taste. Darüber kann zum Beispiel die Beleuchtungsabstimmung erfolgen und es können die, auf die Tasten F1 bis F3 sowie auf die Tasten des Zehnerblocks Play, Stop und Pause verteilten Multimedia-Funktionen, deutlich besser bedient werden. Des Weiteren punktet die Cherry MX mit auf der Unterseite integrierten Kabelschächten, einer abschaltbaren Windows-Taste, einer 1.000 Hz Polling Rate sowie mit einer blauen Beleuchtung für die Umschalt-Feststell- und die Win-FN-Taste.

Der Lieferumfang:

  • Cherry MX Board 6.0
  • Handballenablage
  • Transporttasche aus Stoff
  • Bedienungsanleitung

Design

Beim Auspacken der Cherry Tastatur fällt einem direkt das doch recht stolze Gewicht auf. Dieses beläuft sich auf 1,4 Kilogramm, was den großen Vorteil hat, dass die Tastatur auch bei rasanter Betätigung nicht einfach wegrutschen kann. Der Grund für das hohe Gewicht liefert der massive Aluminium-Block, in dem die Tastatur eingefasst wurde. Ein schönes Feature ist auch die rote Tastaturbeleuchtung, deren Intensität sogar in 10 bis zu 100 Stufen abgeschwächt oder erhöht werden kann. Insgesamt ragt die Cherry MX mit den Gesamtmaßen von 45,4 x 17,4 x 2,8 Zentimetern, ca. 2,3 Zentimeter in die Höhe, wobei die Tasten dann bei einer Höhe von rund 3 cm liegen. Wem diese Höhe nicht ausreicht, kann mittels ausklappbarer Füße, die Tastatur noch etwas angewinkelt platzieren. Positiv fällt im Test auch die angenehme Struktur der Handballenauflage auf, die mittels Magnetverschluss an die Tastatur angedockt wird. Alles in allem ist die Cherry MX Board 6.0 eine sehr hochwertig verarbeitete Tastatur.

Funktionalität

Nicht nur für Gamer sondern auch für Office-Arbeiten ist Cherry 6.0 optimal geeignet. Im aktiven Zustand wechseln die Windows- FN-, Rollen-, Numlock- und die Feststell-Taste von einer roten zur blauen Beleuchtung, so dass die aktivierten Tasten besser erkennbar sind. Zu den weiteren besonders nützlichen Features gehört die RK-Technologie, die einen Full-N-Key-Rollover und Anti-Ghosting aktiviert. Das führt dazu, dass jede gedrückte Taste auch wirklich erfasst wird. Für Gamer sollte besonders interessant sein, dass die Windows-Taste auf Wunsch deaktiviert werden kann. So wird man im Eifer des Gefechts nicht einfach aus dem Spiel geworfen, wenn die Windows-Taste aus Versehen gedrückt wird. Auch die enorm schnelle Reaktionszeit ist für Gamer besonders wichtig.

Vorteile /Nachteile

Leider fehlen die bei mechanischen Tastaturen sonst üblichen Audio- und USB-Anschlüsse. Eine Makrofunktion mit speziellen Zusatztasten und Profilspeicher ist leider auch nicht vorhanden. Das sollte aufgrund der vielseitigen Funktionsvielfalt aber zu verschmerzen sein.

Testfazit

Vorteile:

  • Schnelle Befehlsübertragung
  • komfortable Handballenauflage
  • Tastenbeleuchtung
  • Installation ohne Treiber möglich
  • hochwertig verarbeitet

Nachteile:

  • Keine Extra-Tasten
  • hohes Gewicht
  • keine Programmiermöglichkeit mittels Makros und einzelnen Befehlen

Test-Fazit: Cherry MX Board 6.0

Die Cherry MX Board 6.0 Gaming-Tastatur ist optimal verarbeitet und besticht durch ihrem hochwertigen Eindruck. Positiv fällt auch die einfache Inbetriebnahme auf, da keine Treiber benötigt werden. Sie ist direkt einsatzbereit. Erhältlich ist sie zu einem Preis von aktuell rund 195 Euro. Wer viel Wert auf Hochwertigkeit und einer hohen Reaktionszeit legt, kann nicht viel falsch machen, und dass trotz des recht stolzen Preises. Allerdings sollte einem klar sein, dass bei dieser Tastatur bewusst auf zu viel Schnickschnack verzichtet wurde.

Zur Startseite Mechanische-Tastatur.com

3.00 avg. rating (62% score) - 2 votes
  • Fritz LM

    Warum schreibt ihr eigentlich bei jeder Tastatur „Gaming“ dazu?
    In erster Linie ist eine Tastatur zum Schreiben da.
    Klar gibt es einige Marken die mit Gaming-Zubehör assoziiert werden –
    Cherry und Noppoo gehören da sicher nicht dazu
    (abgesehen von Cherry-Switches natürlich).
    Wenn eine Tastatur mit Zusatztasten und auffälliger Beleuchtung ausgestattet ist, kann man sie sicher eher als Gaming-Tastatur bezeichnen.

    mfG, Fritz (Gamer und Besitzer von 4 mechanischen KB)

    • Werkvoll

      Klugscheisser.